×

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit unserer Cookie-Police einverstanden. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung OK

Informationen

Grundsätzliche Informationen

Der Trend, nicht nur im Baugewerbe, geht dahin, nach immer leichteren Stoffen bei gleichbleibender bzw. besserer Stabilität zu forschen.

Werkstoffe dieser Art tragen zu geringeren Lieferungskosten und zu Einsparungen beim Materialverbrauch bei. Ebenso ermöglichen sie es, Bauwerke geringeren Gewichts zu errichten.

Um ein warmes, kostengünstiges Haus zu bauen, in dem wir gesund leben können, ist SOLBET-Porenbeton der ideale Rohstoff. Er deckt all diese Ansprüche ab.

SOLBET-Porenbeton-Steine zeichnen sich durch ihre Leichtigkeit aus. Ähnlich eines Bims, der sogar auf einer Wasseroberfläche schwimmen kann, besitzen sie eine hochporöse Struktur. Ebenso weisen sie eine, im Vergleich zu anderen bei Mauerarbeiten verwendeten Baumaterialien, besonders gute Wärmeisolierung auf. Diese sowie ihre Stabilität und Widerstandsfähigkeit machen Porenbeton-Steine zu einem optimalen Werkstoff, wenn es um die Errichtung von Außenwänden geht.

Die so entstandenen Wände begünstigen das Mikroklima im Gebäudeinneren, da die verbauten SOLBET-Plansteine auf besondere Art und Weise Wärme speichern, den Dunst jedoch entweichen lassen. Auch im Bauprozess an sich besitzen diese Porenbeton-Plansteine wesentliche ökonomische Vorteile: Sie lassen sich ohne besondere Muskelkraft oder schweres Gerät abzuverlangen leicht und schnell verbauen.

Ikone

Lieber Kunde, leider sind wir heute nicht mehr im Büro.

Gerne rufen wir Sie zu der von Ihnen gewünschten Zeit zurück.

call workers image

Ihre Daten sind sicher und werden nicht an Dritte weitergegeben.